09.01.2017 - Bildergalerie ist online!

Die LLG-Fotogalerie ist online!

Bilder von weiteren FotografInnen gibt es hier; auch diese Liste wird ständig aktualisiert.

09.01.2017 - Presse und Laufberichte, Ergebnisliste, Statistik

Die ersten Laufberichte trudeln ein - immer mal wieder vorbeischauen, die Liste wird laufend aktualisiert!

Wer einen hier nicht aufgeführten Bericht findet oder sogar selbst einen verfaßt hat, kann uns den Link gerne per E-Mail oder auch auf Facebook mitteilen!

Das vorläufige amtliche Endergebnis ist verfügbar. 281 Läuferinnen und Läufer (42 Frauen und 239 Männer) erreichten das Ziel im Nebel vom Niederrhein.

Hinweis 11.01.: Durch eine nachträgliche Disqualifikation verschieben sich die Plazierungen in der Gesamtwertung ab Rang 68, in der Herrenwertung ab Rang 64 und in der M65 ab Rang 4 um jeweils einen Platz nach oben. Aktualisierte Urkunden können bei Bedarf über die Ergebnisliste ausgedruckt werden.

Die Statistiken sind ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

08.01.2017 - Maarten Haegens und Birgit Schönherr-Hölscher gewinnen den 15. LLG Kevelaer-Marathon 2017!

Bei dichtem Nebel und Temperaturen von knapp über Null Grad, allerdings auch bei völliger Windstille gingen 307 der 422 Vormelder an den Start des ersten deutschen Marathons des neuen Jahres. Angesichts der Unwetterwarnungen vor Glatteis am Vortag hatten leider viele Läuferinnen und Läufer auf die Anreise verzichtet. Trotz der im Vergleich zum Vorjahr geringeren Finisherzahlen entwickelte sich aber ein sehr schnelles Rennen - letztlich sollten dreizehn Läufer die magische Drei-Stunden-Marke unterbieten.

Als erster von ihnen überquerte der Niederländer Maarten Haegens (BAAS Running Team) nach 2:36:50 die Ziellinie; obwohl er sich auf den letzten Metern völlig vorausgabte, verpaßte er damit eine Verbesserung des Streckenrekords von 2015 leider ganz knapp um 20 Sekunden. Trotzdem ein toller Lauf des 38jährigen Niederländers, für den es der erste Marathon überhaupt gewesen war! Zweitplazierter wurde Stef Simons aus Bree (Belgien); lange Zeit lieferte er sich einen Zweikampf mit dem späteren Sieger, bevor er das hohe Tempo nicht mehr mitgehen konnte - am Ende kam er nach 2:40:06 mit etwas mehr als drei Minuten Rückstand ins Ziel. Die Bronzemedaille ging an Lokalmatador Heinz von Dongen vom TSV Weeze - mit 2:46:07 lief auch er eine überragende Zeit.

Als erste Dame kam Birgit Schönherr-Hölscher (PV Triathon Witten) nach 3:10:55 ins Ziel - der Sieg war für die erfolgreiche Ultraläuferin nie in Gefahr. Mit fast zwölf Minuten Rückstand ging die Silbermedaille an Corinna Maaß (Maxwell's Demons) mit 3:22:16, dritte wurde Renate Seidel (Troisdorfer LG M.U.T.), die damit ihren Erfolg vom Vorjahr wiederholen konnte.

Die Mannschaftswertung holte sich in diesem Jahr wieder einmal die LG Alpen (9:07:51 - Sascha Hubbert, Kevin Schmelzer, Fernando Concha) vor dem TSV Weeze (9:55:25 - Heinz van Dongen, Karl-Heinz Weyenberg, Werner van Dongen) und den Lauffreunden HADI Wesel (10:13:18, -Michael Peters, Michael Witter, Ralf Schneiders)

Nach 15 Jahren Kevelaer-Marathon gibt es immer noch acht Läufer, die bei jedem dieser Läufe ins Ziel gekommen waren, unter ihnen Manfred Schax von der SV Viktoria Winnekendonk und Werner van Dongen vom TSV Weeze. Auch diese Läufer wurden an diesem Tag gesondert geehrt.

Die LLG Kevelaer bedankt sich bei allen Teilnehmern und den Sponsoren; insbesondere bei der DJK Twisteden sowie dem Tennisclub Twisteden für die Gastfreundschaft, bei Moderator Laurenz Thissen sowie dem Bauhof Kevelaer und dem Roten Kreuz Weeze für die tatkräftige Unterstützung.

Wir sehen uns hoffentlich wieder im Januar 2018 zur sechzehnten Ausgabe des LLG Kevelaer-Marathons! Der Termin wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben; die Online-Anmeldung öffnet dann im Sommer 2017.

Willkommen beim LLG Kevelaer-Marathon!

LLG-Logo

Der LLG Kevelaer-Marathon findet seit 2003 am ersten oder zweiten Sonntag im Januar statt und ist da­mit der erste „offizielle“ Marathon jeden Jahres in Deutschland sowie der einzige Lauf über diese Distanz im Kreis Kleve über­haupt.

Organisator und Ausrichter des Laufs ist die LLG Laufsport Kevelaer e.V., deren Mitglieder selbst erfahrene Marathon- und Ultraläufer sind. Da­her steht die Veranstaltung zu Recht unter dem Motto

„Von Läufern für Läufer“

Geschätzt werden von den Teilnehmern vor allem die persönliche Betreuung und die familiäre Atmosphäre.

Aber überzeugt Euch doch selbst…!

Anmeldung

Stop

Die Online-Anmeldung wurde am 1. Januar 2017 geschlossen, Nachmeldungen sind leider nicht möglich.

Weitere Informationen     Starterliste

Ausschreibung     Download Programmheft


Das Ausschreibungsheft wird hergestellt mit freundlicher Unterstützung von
JVA Druck+Medien